(02 02) 26 45 99-50 [email protected]

Menu

Wer sind wir

Seit 1929 bieten wir als Genossenschaft unseren Mitgliedern gute und preiswerte Wohnungen.

Heute wie damals gilt die freiwillig übernommene Aufgabe der Gründungsmitglieder, alle Schichten der Bevölkerung mit angemessenem Wohnraum zu versorgen.
Doch was ist eine Genossenschaft und gibt es einen Unterschied zu anderen gewerblichen Vermietern?

Es gibt einige entscheidende Unterschiede, die sowohl in der Selbsthilfe, Selbstbestimmung und in der Selbstverantwortung liegen. Die Genossenschaften spekulieren auch nicht mit dem Vermögen der Mitglieder und versuchen nicht die höchstmöglichen Gewinne zu erzielen.
Die Nutzungsgebühren (Mieten) orientieren sich am aktuellen Mietspiegel der Stadt Wuppertal, liegen in der Regel aber höchstens am Mittelwert. Die Wohnungen sind überwiegend modernisiert und entsprechen auch technisch und der Ausstattung nach heutigen geltenden Standards.

Bei allen Genossenschaften und natürlich auch bei uns, werden Dauernutzungsverträge abgeschlossen, die den Mitgliedern ein Wohnrecht auf Lebenszeit bieten.
Kündigungen wegen Eigenbedarf des Vermieters gibt es nicht!
Durch zeitgemäße Modernisierung, Zusammenlegung und andere Instandhaltungsmaßnahmen an den Häusern sowie Neubau erhalten wir die Attraktivität unseres Bestandes von zur Zeit 1406 Wohnungen in 190 Häusern.

Wenn Sie Mitglied unserer Genossenschaft werden wollen, muss ein Geschäftsanteil in Höhe von 600,00 Euro eingezahlt werden. Die Aufnahmegebühr beträgt einmalig 20,00 Euro.

Bei Kündigung des Geschäftsanteils erhalten Sie nach einer Kündigungszeit von einem Kalenderjahr den Betrag zurück.

Andere Kosten wie Kaution oder Provision entstehen nicht!